Armored Warfare

Lords of War Modus für Armored Warfare angekündigt

Obsidian Entertainment und My.com kündigten mit „Lords of War“ einen neuen Spielmodus für das MMO Armored Warfare an.

Der neue Modus wird sich vom herkömmlichen PvP Modus unterscheiden und ist speziell für das Zusammenspiel im Team konzipiert.

In Lords of War schließen sich Spieler zu Teams bestehend aus bis zu zehn Personen zusammen und treten dann gegen ein anderes, ebenso großes, Team an. Es gilt, die meisten Kämpfe in einer Reihe zu gewinnen. Das Team, das die höchste Anzahl an Siegen vorweisen kann, gewinnt. Dabei müssen auf der Karte bestimmte Konfliktzonen besucht und die Kämpfe dort gewonnen werden. Zu beachten gilt hierbei, dass jede Zone nur für einen bestimmten Zeitraum geöffnet ist. Zudem herrschen in jeder Zone eigene Regeln und Ziele. Es ist wichtig, dass man im Team zusammenarbeitet, um diese Ziele zu erreichen.

Es ist zwar möglich, dass auch Einzelspieler sich am Lord of War Modus beteiligen, allerdings werdet ihr nur dann gewinnen und die Rangliste nach oben steigen, wenn ihr im Team agiert. Der Lord of War Modus von Armored Warfare ist in Saisons unterteilt. Die aktuelle Saison ist mit der Nummer Null gestartet und läuft nur auf den Testservern, da man den Spielmodus erst auf Herz und Nieren überprüfen muss, bevor er auf den regulären Servern online geht. Saison Eins wird dann die erste sein, die auf den Live Servern gespielt wird. Sie bietet exklusive Fahrzeuge für die besten Spieler des Lords of War Modus als Belohnung.

Mit diesem neuen Spielmodus wird das PvP des MMOs um einen interessanten Aspekt erweitert. Wer sich so etwas gewünscht hat, kann Lords of War schon auf dem Testserver ausprobieren oder man wartet, bis der Modus regulär verfügbar ist. Bis dahin kann man in den anderen Spielmodi ja schonmal üben.

https://www.youtube.com/watch?v=4TRL3HH7BZQ

Share this post

No comments

Add yours